1. +++ N E W S +++ Bitte schaut euch diesen Beitrag an! Konkrete Informationen zum neuen SR!
    Information ausblenden
  2. Informationen zur Bewerbungsphase --> https://www.forum.soccer-revolution.com/threads/informationen-zur-bewerbungsphase.16094/

Tiki Taka vs Catenaccio

Dieses Thema im Forum "Story" wurde erstellt von Stajniger, 3. Februar 2019.

  1. Stajniger

    User

    [​IMG]
    Ein Name wie er kaum klangvoller sein könnte. Der ehemalige "Sechser" und B-Mannschafts Coach des FC Barcelona will seinem Namen endlich gerecht werden und Fussball Europa in Angst und Schrecken versetzen. Wenn mir in Katalonien schon kein Verein zusagt, muss es zumindest ein Katalane sein der diese Story vorantreibt hatte ich mir gesagt. Mein "Alter Ego" ist nun also bekannt weiter geht's mit dem Inhalt der Story.

    Wofür steht eigentlich der Storytitel?
    Seit der Erscheinung Pep Guardiolas assoziiert man ehemalige Barca Spieler die ins Trainergeschäft einstiegen mit viel Ballbesitz und geduldiges hin und herschieben des Balles bis sich die entscheidende Lücke ergibt. Doch bereits sein nach Nachfolger Luis Enrique pflegte eine neue nicht weniger erfolgreiche Weise der Spielgestaltung. Klar war der Ballbesitz meist auch noch größtenteils auch der Seite der Blaugrana jedoch nicht mehr so einseitig verteilt wie beispielsweise noch zu Peps Zeiten. Hier kommt Gerard López Segúi ins Spiel. Ich habe keine Ahnung welchen Spielstil er zu seiner Zeit pflegte, jedoch ist er ein relativ unbeschriebenes Blatt welches mir perfekt ins Beuteschema passt. Er setzt in meiner Story auf eine echte Fünferkette. Sprich, nicht ein 3-4-3, 3-5-2 oder etliche andere Varianten der modernen Fünfer-(Dreier-) kette sondern die gute alte hinten dicht Variante. Es soll am Ende aber kein Holzhacker Fussball entstehen sondern vielmehr eine neue "Art of Attack" mit probánden Mitteln.

    Was sind die Ziele deiner Story?
    Ich möchte meinem System treu bleiben und ein Team eben genau auf diese Formation zusammen stellen. Da ich ein großer Fan von Spielern bin die ihren Zenit erreicht haben, sprich 30+ möchte ich in meinem Team auch stets den ein oder anderen Routinier mehr aufgestellt haben. Das soll zum einen verhindern das binnen kürzester Zeit ein Team aus lauter Toptalenten entsteht und zum anderen spiegelt es meine Sympathien wieder die ich in der echten Fussballwelt teile. Den ein oder anderen Titel setze ich mich ausnahmsweise auch mal als Grundvoraussetzung.

    Wo beginnt die Reise?
    Wolverhampton 2018-?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2019
    Simon7 gefällt das.
  2. Simon7

    User

    Als ich würde die Wolves etwas interessanter finden, da du zwar einen guten Kader hast, aber deine Konkurrenz natürlich extrem stark ist und die meisten viele Millionen Jahr für Jahr investieren, da wird es schwer dich durchzusetzen, aber genau sowas ist ja der Reiz!
    Bei Montpellier, hast du natürlich das übermachtige Paris als Gegner und Lyon, Marseille und Monaco, welche du aber auf lange Sicht gefährlich werden kannst ;)
     
    Stajniger gefällt das.
  3. Stajniger

    User

    In einer Stunde gehts los. Noch irgendwelche befürwortende Stimmen?
     
    Preußenjunge und Simon7 gefällt das.
  4. Stajniger

    User

    [​IMG]
    Es war also amtlich und Erfolgscoach Nuno Espirito Santo verlässt die Wolves nach einer starken vergangenen Saison. Die genauen Gründe wird man wohl erst in einigen Wochen erfahren, derzeit möchte der Portugiese keine genauen Angaben machen. Es wird spekuliert das die Vorstellung der Zukunft nicht mit der Vision des Besitzers übereinstimme. Bereits in Valencia scheiterte der ehemalige Porto Torhüter an unterschiedlichen Plänen.

    Als Nachfolger soll in den kommenden Tagen der Katalane Gerard López Segúi vorgestellt werden. Die Wolves scheinen neuerdings ein Faible für Südländische Trainer zu zeigen.


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Im Tor geht der Portugiese Rui Patricio ganz klar als unsere Nummer 1 in die Saison. John Ruddy bleibt somit nur die Bank. Schade da er in der Vorsaison grandiose Leistungen ablieferte jedoch ist der Klassen Unterschied zu Rui Patricio einfach zu groß.

    Unsere klassische Fünferkette sieht auf den ersten Blick besonders im Zentrum sehr mau aus. Jedoch kann Leander Dedoncker(in erster Linie im DM) problemlos als Innenverteidiger spielen ebenso wie Jonny Castro. Ansonsten sind "Captain" Coady, Willy Boly und Bennett gesetzt. Sollte sich jedoch auf dem Transfermarkt eine sinnvolle Option ergeben so könnten wir auf dem Summer Market doch noch aktiv werden. Die Außenbahnen werden primär von Jonny & Doherty besetzt. Mit Vinagre, Kitolano und auch Adama Traore (muss umgelernt werden) stehen jedenfalls sehr gute Alternativen bereit.

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2019
    Zuercher gefällt das.
  5. Stajniger

    User

    [​IMG]

    [​IMG]
    Ich habe mich für wzei Spielsystem entschieden. Primär spielen wir aber ein 5-2-3. Zu gewissen Situationen die sich ergeben könnten lasse ich noch ein 5-3-2 eintrainieren mit zwei zentralen Stürmern und zwei Kreativspielern in der Zentrale. Die Schlüsselspieler sind eindeutig João Moutinho und Rúben Neves sowie Eigengewächs Morgan Gibbs-White. Dendoncker ist derzeit noch ausgeliehen aus Anderlecht es wurde aber bereits ein fester Transfer zum Saisonende arrangiert. Rund elf Millionen Euro soll der ganze Spaß kosten.
    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
    Der Angriff ist hervorragend besetzt. Stürmerstar Raúl Jimenez ist zunächst zwar nur ausgeliehen aber ich werde alles in meiner Macht stehende tun um hin fest zu verpflichten. Sein Marktwert liegt derzeit bei knapp vier Millionen Euro, die vereinbarte Kaufoption bei 38.000.000 Euro. Egal wie es am Ende zustande kommt ich werde ihn um jeden Preis verpflichten sofern es die Umstände erlauben. Ansonsten haben wir mit Diogo Jota, Helder Costa und Ivan Cavaleiro drei ausgezeichnete Angreifer und mit Niall Ennis ein großes Talent in unseren reihen. Auch an Adama Traore sollte man denken der an und für sich ein rechter Außenstürmer ist derzeit aber zum rechter Flügelverteidiger umgeschult wird. Von der Breite her sollte es gut passen mit dem vorhandenen Spielermaterial.

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2019
    Zuercher gefällt das.
  6. Simon7

    User

    Coole Mannschaft, jetzt schon ein gutes Team, wo man aber trotzdem noch verstärken kann vorallem in der IV hast du noch Verbesserungspotenzial ;) Bin auf Adama gespannt, sehe ihn zwar als RA aber könnte als RV auch ganz interessant werden
     
    Stajniger gefällt das.
  7. Stajniger

    User

    Ja das Team ist ganz gut besetzt. Wir werden von den Medien jedoch lediglich auf Platz 16 erwartet von daher fehlt jede Menge aufs Spitzenfeld. Die ersten beiden Jahre wäre ein gesicherter Mittelfeldplatz bzw. die obere Tabellenhälfte das wohl maximalergebnis. Ich freu mich jedenfalls drauf.
     
  8. Simon7

    User

    Gut in deiner Liga spielt Geld wenig Rolle, da hat jeder finanzielle Möglichkeiten, da kommt es eben darauf an sinnvoll einzukaufen um deine Mannschaft zu stärken, dann sollte ein Mittelfeldplatz drin sein in den nächsten Jahren
     
    Stajniger gefällt das.
  9. Stajniger

    User

    [​IMG]
    [​IMG]
    Mit dem Italiener Luca Vigiani ergänze ich mein Trainerteam. Seine Zielstrebigkeit und Disziplin besitzt Vorbildcharakter von daher bin ich sehr froh ihn in meinem Trainerteam zu begrüßen. Stand jetzt sind alle Slots belegt da ich dem bereits angestellten Personal vorerst vertrauen möchte. Ich werde jedoch weiterhin versuchen den Vorstand zu überzeugen mehr Trainer Anstellungen zu genehmigen.

    +++Matthijs de Ligt wechselt für 35.000.000 Euro zum Chelsea FC+++
    +++Jungtalent Taylor Perry (17) unterschreibt Profivertrag bis 2021+++

    [​IMG]
    Ich habe vieles an der Rollenverteilung versucht in den Testspielen und war eigentlich bis auf das abschließende Spiel gegen Chesterfield überhaupt nicht zufrieden mit der Art und Weise wie sich mein Team taktisch verhalten hat. Es wird wohl ein wenig dauern bis wir auf dieses Level kommen auf dem ich uns gerne sehen würde. Testspiele sind aber meist keine zuverlässige Antwort auf gestellte Fragen und so gehe ich relativ gelassen dem Saisonstart in Watford entgegen. Unser System ist in erster Linie defensiver Natur und die stand ja zum größten Teil stabil.

    Hier nochmal ein kleiner Überblick zur Taktik mit den angepassten Rollen.

    [​IMG]
    [​IMG]
    Die Rolle Vertikaler Spielmacher kann zum Vorgeschobenen Spielmacher abwichen
    [​IMG]
    Bis auf Jonny spielen alle anderen LV Optionen als Flügelverteidiger unterstützen
     
    Preußenjunge, Simon7 und Zuercher gefällt das.